© Bannmühle © Bannmühle

Über das Projekt

Das Projekt EvA soll eine Antwort auf die zunehmenden Herausforderungen in den Bereichen Klimaanpassung, Umweltschutz und Wirtschaftlichkeit liefern. Durch die zunehmende Sommertrockenheit der letzten Jahre steigt vielerorts im Mittelgebirge die Gefahr, dass die Bewirtschaftung der ökologisch wertvollen Hanglagen unrentabel wird und Landwirte diese aufgegeben. Diese Flächen verbuschen infolge und entwickeln sich langsam zu einem Wald (Sukzession) oder werden direkt aufgeforstet. Die durch die extensive Bewirtschaftung entstandene pflanzliche und tierische Vielfalt (Biodiversität) würde verloren gehen.

Ziel des Projekts ist es, ein Zukunftskonzept für die hochbiodiversen Hanglagen in Mittelgebirgsregionen zu entwickeln. Mehr

Scroll to Top