Vegetationsaufnahmen & Deutschlandfunk Reportage

Heute haben wir mit Dorothea Kortner von Landschaftsökologie und Zoologie Twelbeck die zu untersuchenden Flächen (Transekte) abgesteckt. Ziel ist es, eine Bestandsaufnahme über die Vielfalt der vorhandenen Kräuter und Gräser zu machen, um in den nächsten Jahren mögliche Veränderungen durch das Agroforstsystem dokumentieren zu können. Begleitet wurden wir von Anke Petermann vom Deutschlandradio, die O-Töne für eine Hörfunkreportage über Agroforstsysteme aufgenommen hat.

  Scroll to Top